Menschen beim Nordhessencup: Timo

Zwischen zwei Gläsern Wodka verriet mir mein Moskauer Freund Maxim einst eine typisch russische Weisheit: Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt! Man könne meinen, der Mann sei mal beim Nordhessencup gestartet - und vor allem kenne er Timo! Weit gefehlt!


Wenn jemand oft als Letzter oder Vorletzter ins Ziel läuft, dann ist der geschlagen, besiegt, fertig. Nicht Timo Melchert! Dieser Läufer der LG Kaufungen wird dieses Jahr seine 15. Serie beim Nordhessencup vollenden! In Worten: Fünfzehn! Seit 15 Jahren dem Nordhessencup treu geblieben, auch wenns sichtlich leichter fallen könnte! Ein Rennen zu gewinnen ist eine Leistung, bei vielen Rennen zu siegen ist stark, meist zu den Letzten zu gehören und trotzdem weiterzulaufen ist ein Vorbild.

Seinen 129. Nordhessencuplauf legte Timo am vergangenen Samstag in Melsungen hin. Seit 15 Jahren tritt er an, findet sich in den letzten Jahren meist Schluß des Feldes, hat trotzdem sichtlich Spaß an der Sache. Timo gehts ums Durchhalten, jeder beendete Lauf spitzt ihn an für den nächsten. Und natürlich treibt ihn der Ehrgeiz, nicht die rote Laterne ins Ziel zu tragen - was am Samstag wieder mal gelungen ist. Laufen beim Nordhessencup sei ein Stück Motivation, eine Art olympischer Gedanke, sagt er, eine Herausforderung an sich zu arbeiten und doch noch ein bisschen besser zu werden. Die Menschen beim Nordhessencup seien wie eine große, faire Familie. Timos 15 Nordhessencupserien sind ein klarer Aufruf: Mitmachen - der Nordhessencup wartet auf Euch alle!

Denn ein Volkslauf lebt vom laufenden Volk. Sieger sind cool, siegen ist cool, ohne Frage. Doch was bedeutet schon die handvoll Rennmaschinen auf Turbostelzen (zu denen ich auch gerne gehören würde) gegen die Masse der Läufer und Begeisterten hinter ihnen? Nordhessencup - das ist Freude am Laufen, Freude mit Freunden. Jeder feuert Jeden an. Pfiffe oder Schmähungen? Noch nie gehört. Je später der Läufer oder die Läuferin, um so ehrlicher der Applaus!

Timo: Respekt und weiter so! Viel Freude beim anstehenden 130. Lauf und allem was danach kommt. Und meinem Moskauer Freund Maxim darf ich, zwischen zwei nordhessischen Bierchen, ein Beispiel typischer Nordhessencupweisheit liefern: Besiegt ist nur, wer nicht mitläuft! Dies mit den besten Grüßen aus hessisch Sibirien:)

 

Man sieht sich beim Nordhessencup

 

Olaf

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Verschuldet ein ausländischer Fahrer einen Unfall, sollte man sofort dessen Versicherung anrufen. In der Regel hat jeder Fahrzeugführer eine Karte seiner Versicherung dabei. Gerade bei Auslandsschäden ist die sofortige Meldung des Schadens wichtig, auch, weil der Unfallverursacher als Übersetzer zur Verfügung steht. Sinnvoll: Einen europäischen Unfallbericht ausfüllen (gibt´s im Internet - also bitte im Auto deponieren) und den Führerschein und/oder Personalausweis des Unfallgegners fotografieren (um Schreibfehler bei Namen und Adresse zu vermeiden).

 

Zwei Varianten, die Schadensabwicklung zu beschleunigen: Reden Sie mit Ihrer eigenen Vollkaskoversicherung. Im Normalfall übernehmen diese den Schaden an Ihrem Fahrzeug und rechnen die Schadenssumme mit dem ausländischen Versicherer ab. Achtung: Einen eventuellen Selbstbehalt müssen Sie natürlich vorschießen und durch den Schaden werden Sie im Folgejahr in Ihrer KFZ-Versicherung hochgestuft! Nach Erstattung der Schadensumme durch den ausländischen Versicherer erhalten Sie Ihren ursprünglichen Rabatt wieder zurück.

 

Die zweite Möglichkeit: Sie wenden sich ans Deutsche Büro Grüne Karte e.V. in Berlin. Das Büro wird Ihnen einen Anprechpartner nennen, in der Regel einen Schadensregulierer, der die Abwicklung Ihres Schadens mit dem jeweiligen ausländischen Versicherer übernimmt.

 

 

 

Gute Fahrt wünscht

 

 

 

Olaf

 

Sportsmansfriend ist Partner von HOW2RUN - Laufcoach, Trainingspläne, Laufseminare. Für unsere Kunden gilt: 20 Prozent Rabatt auf Laufseminare von HOW2RUN

Sportsmansfriend.com

ein Projekt von Olaf Misch

Misch & Wipprecht GmbH -  Versicherungsmakler in Melsungen

Tel: 05661/9088116. Du findest uns auch im Internet unter www.misch-wipprecht.de oder auf Google+.

Wir sind Mitglied im Bundesverband Mittelständischer Versicherungsmakler BMVF.

Sportsmansfriend richtet sich natürlich auch an Sportlerinnen!

Liebe Leichtathletinnen, natürlich richtet sich diese Seite auch an Euch, obwohl sie den Mann im Titel trägt und auch sonst die männliche Anredeform bevorzugt. Dies geschieht aber nur um Verwirrung zu vermeiden. Jeder Athlet weiß die Leistungen seiner weiblichen Kolleginnen zu schätzen und zu würdigen, so auch wir! Wir hoffen Ihr findet Euch auf dieser Seite wieder. Und falls nicht, wollen wir das gerne verbessern, wir sind für jeden Tipp dankbar!