Trailrunning Nordhessen - Über den Schusterpfad von Melsungen nach Kassel - Teil 3

Wenns nach meiner Schwiegermutter ginge, müsste ich das Handy mit in den Wald schleppen; ich könnte ja stürzen. Natürlich hat sie Recht, weswegen ich ihren Rat auch in den Wind schlage. Für den Schusterpfad müsste ich ohnehin die Nummer der Bundeswehr einspeichern, denn anders als mit einem Bergepanzer sind viele Stellen dort kaum erreichbar.

 

Ab dem Parkplatz Wattenbach steigts nochmal ein Stück an. Etwas Obacht ist angebracht, um den Einstieg in den Trail nicht zu verpassen, der im Sommer kaum mehr zu finden ist. Meine liebeste Schusterpfadsaison ist ohnehin der Winter.

Ab hier nun darf man sich doppelt freuen: Es geht fast nur noch leicht bergab und es gibt in der Tat KEINE Fahrspuren mehr. Ich setze die Füße auf einem gewundenen, handbreiten Pfad der nur mit Mühe jungen Buchen und Birken ausweicht. Baumstämme liegen quer, Lichtungen brechen durch und verschwinden wieder. Was berauscht einen mehr, als volles Rohr einen Waldpfad entlang zu rennen? Ungefähr auf der Hälfte der Strecke darf man sich die Füße nass machen. Hier steht selbst im Hochsommer Wasser. Ein Stück unterhalb gammelten bis vor kurzem die Reste einer Holzbrücke über einen Bachlauf, was die Hessenforst leider durch ein Betonrohr ersetzt hat.

Es geht auf und ab, der Weg windet sich, ich wusele durch Laub, springe über Wasserrinnen und umgestürzte Bäume. Kondition? Keine Zeit drüber nachzudenken! Klar bin ich aus der Puste, aber vor Freude oder wegen des Tempos? Und dann quere ich ein Feld und weiß, das wars jetzt fast. Bis hier haben mich weiße Kreuze an Baumstämmen geleitet, nun blicke ich auf Kassel hinab und brauche keine Orientierung mehr.

An der Lohfeldener Hütte endet mein Lauf. Von Melsungen sind es, ja nach Variante, zwischen 19 und 22 Kilometer. An guten Tagen, also bei schlechtem Wetter, einsame und erholsame Stunden. Herbert Steffny erzählt auf seinem Seminaren gerne: Wenn Laufen als Pille verschreibbar wäre, jeder würde sie schlucken. Touren, wie die auf dem Schusterpfad, einem Trail der Sorgen schlucken kann, dürften dann unter die Kathegorie Wundermedizin fallen.

 

Viel Spaß beim Laufen wünscht

 

Olaf

 

auch interessant: Schusterpfad erster Teil

auch interessant: Schusterpfad zweiter Teil

auch interessant: Zecken lieben Waldläufer, ein Gegenmittel

sporrlich Essen: Nudelsalat mit Spargel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Verschuldet ein ausländischer Fahrer einen Unfall, sollte man sofort dessen Versicherung anrufen. In der Regel hat jeder Fahrzeugführer eine Karte seiner Versicherung dabei. Gerade bei Auslandsschäden ist die sofortige Meldung des Schadens wichtig, auch, weil der Unfallverursacher als Übersetzer zur Verfügung steht. Sinnvoll: Einen europäischen Unfallbericht ausfüllen (gibt´s im Internet - also bitte im Auto deponieren) und den Führerschein und/oder Personalausweis des Unfallgegners fotografieren (um Schreibfehler bei Namen und Adresse zu vermeiden).

 

Zwei Varianten, die Schadensabwicklung zu beschleunigen: Reden Sie mit Ihrer eigenen Vollkaskoversicherung. Im Normalfall übernehmen diese den Schaden an Ihrem Fahrzeug und rechnen die Schadenssumme mit dem ausländischen Versicherer ab. Achtung: Einen eventuellen Selbstbehalt müssen Sie natürlich vorschießen und durch den Schaden werden Sie im Folgejahr in Ihrer KFZ-Versicherung hochgestuft! Nach Erstattung der Schadensumme durch den ausländischen Versicherer erhalten Sie Ihren ursprünglichen Rabatt wieder zurück.

 

Die zweite Möglichkeit: Sie wenden sich ans Deutsche Büro Grüne Karte e.V. in Berlin. Das Büro wird Ihnen einen Anprechpartner nennen, in der Regel einen Schadensregulierer, der die Abwicklung Ihres Schadens mit dem jeweiligen ausländischen Versicherer übernimmt.

 

 

 

Gute Fahrt wünscht

 

 

 

Olaf

 

Sportsmansfriend ist Partner von HOW2RUN - Laufcoach, Trainingspläne, Laufseminare. Für unsere Kunden gilt: 20 Prozent Rabatt auf Laufseminare von HOW2RUN

Sportsmansfriend.com

ein Projekt von Olaf Misch

Misch & Wipprecht GmbH -  Versicherungsmakler in Melsungen

Tel: 05661/9088116. Du findest uns auch im Internet unter www.misch-wipprecht.de oder auf Google+.

Wir sind Mitglied im Bundesverband Mittelständischer Versicherungsmakler BMVF.

Sportsmansfriend richtet sich natürlich auch an Sportlerinnen!

Liebe Leichtathletinnen, natürlich richtet sich diese Seite auch an Euch, obwohl sie den Mann im Titel trägt und auch sonst die männliche Anredeform bevorzugt. Dies geschieht aber nur um Verwirrung zu vermeiden. Jeder Athlet weiß die Leistungen seiner weiblichen Kolleginnen zu schätzen und zu würdigen, so auch wir! Wir hoffen Ihr findet Euch auf dieser Seite wieder. Und falls nicht, wollen wir das gerne verbessern, wir sind für jeden Tipp dankbar!